Das bin ich. Lotte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darf ich mich vorstellen?

Auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen zu mir und meiner Arbeit als Illustratorin und Geschichtensammlerin.

Wenn Sie eine Geschichte haben, die Bilder braucht oder Bilder, die eine Geschichte brauchen, dann freue ich mich sehr, Ihnen weiterzuhelfen.

 

 

Eigentlich heiße ich Anna- Charlotte.

Früher wollte ich einmal Schauspielerin werden. Oder Punk, Musiklehrerin, Kindergärtnerin, Hebamme oder Hippiereisende im VW-Bus...Doch alles kam ein bisschen anders.

 

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. 

Meine Mutter ist eine Wortezauberin und Alltagskünstlerin, die aus den kleinsten Dingen etwas Magisches und Besonderes machen kann. Sie ist es auch, die mir Geschichten vorlas, bis ihr die Augen zufielen.

 

Mein Vater ist ein Träumer. Er wollte einmal Opernsänger werden und füllte unsere Wohnung mit lautem, ausdrucksstarkem Gesang.

An manchen Wochenenden setzte er meine Geschwister und mich auf ein Fahrrad und fuhr mit uns in die Natur. Ich dachte immer, er würde den Namen jedes Baumes, jeder Blume und jeden Tieres kennen.

 

Kunst und Fantasie waren immer meine Instrumente, um mich selbst und die Welt um mich herum zu erforschen und immer wieder neu zu erfinden.

Ich liebte es, mich zu verkleiden, zu malen, Dinge zu basteln und durch meine eigene Vorstellungskraft ein paar Büsche in einen Wald zu verwandeln. 

 

Nach dem Abitur habe ich Theaterpädagogik studiert. Ich habe die Freiheit erfahren, tagtäglich zu spielen, Geschichten zu erzählen und die Welt durch die Brille der Poesie zu betrachten.

Diese Freiheit wollte ich auch anderen durch meine Arbeit ermöglichen. Wie genau das aussehen sollte, wusste ich allerdings nicht.

Deswegen probierte ich erstmal ein paar andere Sachen aus.

Ich habe Zeitungen ausgetragen, auf die Kinder anderer Leute aufgepasst, Päckchen für eine große Versandfirma gepackt, versucht, alten Frauen am Telefon Handys zu verkaufen, Menschen mit einer Behinderung in ihrem Alltag geholfen, war Kellnerin in einem kleinen Restaurant, Tanzlehrerin an einer Schule, Regisseurin an einer anderen Schule und spielte mehrere Jahre Erzieherin in Ganztagsschulen.

In all dieser Zeit merkte ich, dass an jeder Ecke Geschichten sitzen, die gesehen und erzählt werden wollen und dass es mich glücklich macht, sie zu finden und in etwas besonderes zu verwandeln. Das Malen und Schreiben ist für mich ein Weg, Menschen zu inspirieren, sich ihre Welt wieder durch die Augen der Kinder anzusehen. Mit Staunen auf alles zu schauen, was sie umgibt. Die versteckten Geschichten zu erzählen hält unsere Fantasie am Leben und mit ihr die Möglichkeit, unser Leben, unsere Welt zu gestalten.

 

So wurde ich zu Lotte, der Geschichtensammlerin.

 

 

 

 

Meine Kunden

Ich male und schreibe für die kleinen und die großen Leute. Bei Fragen oder Angeboten kontaktieren Sie mich gern.